Neueste Beiträge

Personen lachen und unterhalten sich
Algorithmen

“Wenn KI, dann feministisch” geht weiter!

Anknüpfend an das letztjährige Barcamp “Wenn KI, dann feministisch” möchten wir dieses Thema in diesem Jahr weiter vertiefen und haben uns deshalb entschieden, eine Publikation mit dem Titel “Wenn KI, dann feministisch” zu veröffentlichen. Dafür möchten wir verschiedene Personen aus Wissenschaft, Politik und Aktivismus bitten, ihre Einschätzungen zu Themen wie digitaler Gewalt, Überwachung und Robotik […]

Feministische Netzpolitik, Überwachung

Webinar: Corona-Apps – Tracing, Tracking, Qurarantänekontrolle

Dieses Video auf YouTube ansehen Durch klicken auf das Video wird es von YouTube nachgeladen. Kann eine App gegen Corona helfen? Wird „Contact Tracing“ durch die Corona-App zu mehr staatlicher Überwachung in der Zukunft führen? Sollte ich mir die App herunterladen, wenn sie kommt? Zur Zeit wird sehr intensiv über Apps zur Bekämpfung der Corona-Pandemie […]

Algorithmen

Wenn Ki, dann feministisch: So war’s

Die Veranstaltung „Wenn KI, dann feministisch!“ fand am 2. November 2019 in der Universität der Künste in Berlin mit ca. 150 Teilnehmenden statt. Das Ziel des Barcamps, angesichts sich verdichtender technischer und gesellschaftspolitischer Entwicklungen, war es neue Perspektiven und Antworten auf Künstliche Intelligenz und Algorithmen zu entwickeln. Dafür wollten wir einen offenen und diversen Raum […]

Algorithmen

Wenn KI, dann feministisch

So sollte die grundlegende mathematische Formel für Algorithmen lauten. Unter diesem Titel veranstalten netzforma* in Kooperation mit dem Institut für Geschichte und Theorie der Gestaltung der Universität der Künste Berlin (UDK) und dem Gunda-Werner-Institut für Feminismus und Geschlechterdemokratie am 02.11.2019 ein Barcamp und eine Ausstellung, um aktuelle Entwicklungen feministisch* zu begleiten. Ziel ist es angesichts […]