Kategorie: Algorithmen

Personen beschreiben eine Moderationskarte
Algorithmen, digitale Rechte, Veranstaltung

EDIT-A-THON Intersectional AI Toolkit

Wir freuen uns in Kooperation mit dem Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, Motif und SUPERRR einen EDIT-A-THON anbieten zu können. Das Event findet am 1. September 2021 von 16 bis 19 Uhr im Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft in Berlin statt. Du musst nicht selbst coden können oder tief im Thema stecken, denn […]

Termine der Veranstaltungsreihe Daten Macht Recht
Algorithmen, digitale Rechte, Veranstaltung

DATEN MACHT RECHT

Algorithmen – oft synonym gesetzt mit Big Data, künstlicher Intelligenz oder maschinellen Lernen – gestalten unsere Wirklichkeit. Sie sortieren den Feed unserer Social Media Plattformen und beeinflussen damit den gesellschaftlichen Diskurs. Sie werden in sensiblen Entscheidungsprozessen verwendet wie etwa der Vergabe von Sozialleistungen, und entscheiden damit über gesellschaftliche Teilhabechancen. Algorithmen werden an den EU-Außengrenzen eingesetzt, […]

Algorithmen, Veranstaltung

Filmvorführung Coded Bias

Wir freuen uns, in Kooperation mit Motif Institute und Superrr eine Filmvorführung und anschließende Diskussionsveranstaltung des Filmes „Coded Bias“ zu präsentieren! For englisch please scroll down. Über „Coded Bias“ Die moderne Gesellschaft befindet sich am Schnittpunkt zweier entscheidender Fragen: Was bedeutet es, wenn Künstliche Intelligenz zunehmend unsere Freiheitsrechte bestimmt? Welche Konsequenzen hat es für die Menschen, […]

Aufgeschlagenes Buch
Algorithmen, Feministische Netzpolitik, Publikation, Überwachung

Publikation: Wenn KI, dann feministisch. Impulse aus Wissenschaft und Aktivismus

Sexrobotik, Drohneneinsätze und Sprachassistent*innen – all das und Vieles mehr läuft unter den Schlagworten Künstliche Intelligenz (KI) und Algorithmen.  Doch was genau umfassen KI und Algorithmen und wie vielfältig sind die Perspektiven auf diese tatsächlich? KI – eine Kehrtwende im Mensch-Maschine Verhältnis? Ein Mythos? Eine Utopie? Die Zukunftsszenarien schwanken zwischen Bedrohung und Verheißung. Klar ist: […]

Auf dem Panel Christina Dinar und Francesca Schmidt für netzforma
Algorithmen, Feministische Netzpolitik, Veranstaltung

Netzforma* beim Digitalen Salon im HIIG

Unsere Vorständinnen Katharina Mosene, Christina Dinar und Francesca Schmidt waren am 29. Juli 2020 beim Digitalen Salon am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG). Dort haben sie über Diskriminierung in algorithmischen  Entscheidungssystemen und Künstlichen Intelligenzen gesprochen. Ebenfalls auf dem Panel saß Shirin Riazy. Dieses Video auf YouTube ansehenDurch klicken auf das Video […]

Personen lachen und unterhalten sich
Algorithmen, Publikation

“Wenn KI, dann feministisch” geht weiter!

Anknüpfend an das letztjährige Barcamp “Wenn KI, dann feministisch” möchten wir dieses Thema in diesem Jahr weiter vertiefen und haben uns deshalb entschieden, eine Publikation mit dem Titel “Wenn KI, dann feministisch” zu veröffentlichen. Dafür möchten wir verschiedene Personen aus Wissenschaft, Politik und Aktivismus bitten, ihre Einschätzungen zu Themen wie digitaler Gewalt, Überwachung und Robotik […]

Algorithmen, Veranstaltung

Wenn Ki, dann feministisch: So war’s

Die Veranstaltung „Wenn KI, dann feministisch!“ fand am 2. November 2019 in der Universität der Künste in Berlin mit ca. 150 Teilnehmenden statt. Das Ziel des Barcamps, angesichts sich verdichtender technischer und gesellschaftspolitischer Entwicklungen, war es neue Perspektiven und Antworten auf Künstliche Intelligenz und Algorithmen zu entwickeln. Dafür wollten wir einen offenen und diversen Raum […]

Algorithmen, Veranstaltung

Wenn KI, dann feministisch

So sollte die grundlegende mathematische Formel für Algorithmen lauten. Unter diesem Titel veranstalten netzforma* in Kooperation mit dem Institut für Geschichte und Theorie der Gestaltung der Universität der Künste Berlin (UDK) und dem Gunda-Werner-Institut für Feminismus und Geschlechterdemokratie am 02.11.2019 ein Barcamp und eine Ausstellung, um aktuelle Entwicklungen feministisch* zu begleiten. Ziel ist es angesichts […]